Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jun 20, 2012 in Social Media | 1 Kommentar

Studie: Wie bekommt man mehr Likes und Shares auf Facebook?

Studie: Wie bekommt man mehr Likes und Shares auf Facebook?

Der Social Media-Experte Dan Zarrella hat mehr als 1.3 Millionen Posts der 10.000 am meist gelikten Facebook-Pages ausgewertet und die Ergebnisse dieser Studie nun veröffentlicht. Speziell geht es darum, welche Beiträge die meisten likes, shares und Kommentare auf Facebook generieren – abhängig von Art des Posts, der Länge bis hin zur Tageszeit.

Demnach sind Fotos die beste Quelle für einen großen viralen Effekt. Diese bringen nämlich die meisten User dazu, sich aktiv einzubringen. Danach folgen Text- und Videobeiträge. Verlinkte Posts bringen nach Aussage Zarrellas die wenigsten likes, shares und Kommentare.

Zudem stellte er fest, dass Beiträge die neutral gehalten werden, unpopulär sind. Demzufolge erzielen persönlich gehaltene Posts, die auch mit „Ich“, „Wir“ oder „Uns“ arbeiten, einen besseren Effekt. Eine Taktik die bei Twitter nicht aufgeht.

Zarella betonte gegenüber dem Portal Mashable, dass das Erstellen von interessanten Content immer noch die beste Möglichkeit ist, auf Facebook wahrgenommen zu werden. Zudem betonte er, dass diese Beiträge am besten ankommen, wenn sie visuell aufgearbeitet worden sind und die Autoren leidenschaftlich auftreten.

Auch die Uhrzeit spielt eine wichtige Rolle. Demnach erscheint es sinnvoller gegen Abend eine höhere Aktivität auf Facebook einzubringen, da die meisten shares und likes zwischen 18-20 Uhr vergeben werden.

Weitere Details können Sie der informativen Grafik von mashable entnehmen. Viel Erfolg.

1 Kommentar

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest