Sportschau bringt UEFA EURO 2012 ins Netz und auf Smartphones

"Wichtig ist auf'm Platz." Das gilt während der Fußball-Europameisterschaft auch für sportschau.de. Wenn das Erste aus Polen oder der Ukraine sendet, sind die Fußball-Fans beim Netzangebot der Sportschau live und multimedial dabei. Denn alle von der ARD gezeigten EM-Spiele sowie Vor- und Nachberichte gibt es bei sportschau.de als Video-Livestream und als Abruf-Video. Die wichtigsten Spiel-Höhepunkte stellt die Redaktion noch während der Spiele zum Abruf zur Verfügung.

Außerdem bietet sportschau.de zu allen EM-Spielen Live-Ticker an. Aus dem Quartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft informiert das Angebot ebenfalls täglich. Die DFB-Pressekonferenzen gibt es – wie bei früheren Turnieren – als Video-Livestream. Zusätzlich verlinkt sportschau.de auch auf die Radio-Vollreportagen von den deutschen Spielen. Die ARD nutzt damit ihre Onlineausspielwege, um ihre Fernseh- und Hörfunkberichte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Fußballfans können die Video-Livestreams und On-Demand-Videos auch mit dem Handy abrufen. Am einfachsten geht das mit der Sportschau-App für iOS-, Android und Windows7-Geräten.

Hier alle Adressen und Zugänge zu den Angeboten von sportschau.de:
Ticker:
http://www.sportschau.de/uefaeuro2012/euro2012liveticker100.html

Alle Streaming-Termine:
http://www.sportschau.de/uefaeuro2012/euro2012livestreams100.html

Quelle: Presseportal

Schreibe einen Kommentar