Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Sep 20, 2012 in Mobile | Keine Kommentare

LTE in Deutschland noch kaum bekannt

LTE in Deutschland noch kaum bekannt

Der im neuen iPhone verfügbare mobile Hochgeschwindigkeitsstandard Long-Term-Evolution LTE ist den Ergebnissen des „Global Mobile Consumer Survey“ des Beratungsunternehmens Deloitte zufolge hierzulande weitestgehend unbekannt. Für die Studie wurden 2000 Mobilfunkkunden befragt.

 

42 Prozent kennen LTE nicht

 

Insgesamt zeigen nur 17 Prozent der Befragten Interesse an einer hohe Netzqualität bzw. LTE-Diensten und entsprechenden Endgeräten, die diesen Dienst unterstützen. In der Gruppe der 18- bis 34-jährigen ist das Interesse an LTE mit 24 Prozent am höchsten. 42 Prozent der Befragten ist LTE unbekannt. In den USA liegt dieser Wert bei etwa 11 Prozent. Dieser Zahlen ungeachtet legen die Deutschen jedoch Wert auf optimale Netzqualität, wodurch Potential für LTE besteht. „Anbieter müssen die Vorteile von LTE deutlicher herausstellen, z.B. die Geschwindigkeit und geeignete Applikationen wie Videotelefonie und Streaming. Denn erst wenn Nutzern der Mehrwert von LTE erkennbar ist, wird sich auch das Interesse erhöhen“, so Dr. Andreas Gentner, Partner und TMT Leiter EMEA bei Deloitte.

 

Weitere Informationen zur Studie finden Sie bei Deloitte.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest