Gamers get girls! (or guys)

Gamer und Spieler sind Nerds. Brillentragende, pickelige, einsame und von Kellerbräune gezeichnete Wesen ohne Chance auf ein reales soziales Leben, geschweige denn eine Liebesbeziehung. Dieses Klischee ist immer noch weit verbreitet und hat sich nicht nur in der jüngsten Vergangenheit mehr als einmal als völlig falsch herausgestellt. Das Team von Geeks are sexy hat nun in einer erstaunlichen Infografik festgehalten, wieso Nerds in der Liebestreppe ganz oben stehen. Viel Spaß.

Bild: Geeks are sexy

Schreibe einen Kommentar