Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jun 22, 2012 in Tipps & Tricks | 6 Kommentare

Wie Sie Ihren RSS – Feed in Xing einbinden

Wie Sie Ihren RSS – Feed in Xing einbinden

Seit einiger Zeit bietet das Karrierenetzwerk die Möglichkeit an, dass User den eigenen RSS-Feed in Xing einbinden können. Damit bietet sich die Möglichkeit, die eigenen Kontakte bequem über Neuigkeiten auf Ihrer Webseite zu informieren. Wir wollen Ihnen nun zeigen, wie Sie den RSS-Feed in Ihr Profil einbinden.

Zuerst gehen Sie auf die Startseite xing.com und loggen sich wie gewohnt ein.

RSS - Feed in Xing einbinden

 

 

 

 

 

Anschließend wählen Sie die Hauptseite Ihres Profiles aus.

RSS - Feed in Xing einbinden

Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie den Punkt "RSS Feeds/ Blogs" erreichen. Dort drücken Sie nun den Button "Ausprobieren".

RSS - Feed in Xing einbinden

 

 

 

 

 

Abschließend müssen Sie lediglich die Feed-Adresse Ihres Blogs oder Ihrer Webseite eintragen. In der Regel ist dies im folgenden gehalten: http://[NameIhrerWebseite].com/feed. Sind Sie bei Googles Feedburner dann ändert sich die Adresse in das folgende Format: http://feeds.feedburner.com/[NameIhrerWebseite].

RSS - Feed in Xing einbinden

Glückwunsch, nun ist Ihr RSS-Feed in Ihr Xing-Profil eingebettet und Ihre Kontakte werden immer auf dem neuesten Stand sein.

6 Kommentare

  1. Schöne Anleitung. Weißt du auch, wie man einen Twitter-Feed in Xing einbindet? Falls ja, wäre es super, wenn du mir eine Mail schreiben würdest. Danke schon mal.

    • XING macht bei den Blog-Feeds keinen Unterschied, ob es sich um ein Feed von z.B. WordPress, Feedburner oder aber Twitter oder Facebook handelt. Und man kann auch mehrer „Blog-Feeds“ mit dem eigenen Account verknüpfen.

      Im Falle des Twitter-Feeds benötigt man die URL: http://api.twitter.com/1/statuses/user_timeline.rss?screen_name=GewerbeHelfer (GewerbeHelfer durch eigenen Twitter-Namen austauschen) um alle seine eigenen Meldungen anzuzeigen. Man kann auch über die Suche gehen mit https://search.twitter.com/search.rss?q=GewerbeHelfer, so erhält man alle Tweets von einem selbst und auch die Erwähnungen — läuft aber auch Gefahr zufällig fremde nicht passende Tweets nach Xing zu importieren.

      Die entsprechende URL bei Xing unter Blogs eintragen.

      Hierbei sollte man sich aber über einiges im Klaren sein:

      1. Hashtags werden auch nach XING übertragen, bringen da aber nicht viel.
      2. Die Schnittstelle von XING greift nicht ständig auf die Feeds zu sondern etwa alle 60 Minuten. Dabei zieht sich Xing immer den neuesten Eintrag im Feed.
      3. Diskussionen / Retweets können, soweit sie im Feed erscheinen nicht herausgefiltert werden. Somit tauchen im XING-Status Meldungen auf, mit denen das XING-Netzwerk nichts anfangen kann.
      4. Es kann je nach RSS-URL passieren, dass man nicht passende Tweets in den Status überträgt.

  2. Gibt eine Option um die Häufigkeit der Prüfung einstellen zu können? Aktuell wird immer nur der neueste Eintrag gefühlt alle 2-3 Stunden abgeholt.

  3. Mittlerweile kann der Nutzer von Xing direkt seinen Twitterfeed im Profil hinterlegen. Einfach den Twitter-Nutzernamen eintragen – fertig! Die Tweets werden dann im Profil angezeigt.

    https://www.xing.com/help/hilfe-fragen-und-antworten-2/ihr-xing-profil-376/webprofile-kontaktdaten-815

    Ich meine sogar gesehen zu haben, dass sie im Xing-Newsfeed den Kontakte auf der Startseite angezeigt werden. Allerdings habe das nur für die Desktopversion von Xing beobachtet.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest