Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jun 26, 2012 in Internet | 2 Kommentare

Wie können Sie mehr Traffic für Ihre Webseite generieren?

Wie können Sie mehr Traffic für Ihre Webseite generieren?

Jede Webseite und jeder Blog leben von einem lebendigen Publikum. Dabei besteht jedoch das Problem, dass der geneigte Leser oder Besucher ihre Seite von den unzähligen anderen Angeboten die im Netz existieren angelockt wird und Ihnen damit schnell untreu werden könnte. Die Agentur BlueGlass, tätig im Bereich Content Marketing, hat nun eine Infografik publiziert, die Ihnen dabei helfen soll, ein engagiertes Publikum aufzubauen und, was ebenso wichtig ist, dieses auch auf Ihrer Plattform zu halten. Kurz gesagt: Wie Sie mehr Traffic auf Ihrer Webseite generieren.

Die Tipps beginnen ganz essentiell schon bei der Überschrift Ihrer Beiträge. Demzufolge lesen 80 Prozent der Besucher nur die Headline Ihres Artikels und lediglich 20 Prozent den gesamten Text. Also seien Sie kreativ beim Aufsetzen der Überschrift, denn diese allein kann schon dafür sorgen, dass die User das Interesse verlieren.

Ein weiterer wichtiger Hinweis dreht sich um den Textaufbau. Auch hier gibt es viele User, die einen Artikel nicht komplett lesen, sondern diesen lediglich überfliegen. Daher sollten Sie sich kurz und knackig ausdrücken, Zwischenüberschriften nutzen um den Beitrag übersichtlich zu halten und vor allem sollten Sie nicht schwafeln. Langweilt sich der Leser ist er weg und es ist sehr fraglich ob er jemals wiederkommt.

Wir wollen Ihnen nun nicht alle Tipps von BlueGlass nicht vorher verraten. Daher wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern der Grafik.

2 Kommentare

  1. Der Artikel spricht mir aus dem Herzen. Absolut richtig und wichtig. Genau so muss es gehen. Neben Topinhalten geht es im Grunde immer darum, den Leser mit Mehrwert und weiteren Inhalten, wie Tutorials, Checklisten, Infographiken und anderen, an die Website zu binden. 

  2. Interessanter Beitrag. Ich betreibe einen kleinen Blog und stehe vor dieser Herausforderung. Nur wie weiß ich, was meine Leser genau lesen wollen und wie generiere ich interessante Inhalte ohne ein eigenes Team? Aktuell mache ich es auf "gut Glück"! Vielleicht hat jemand hier weitere Tipps.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest