Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jul 6, 2012 in Marketing | Keine Kommentare

Studie: Facebook-Werbung bringt nichts

Studie: Facebook-Werbung bringt nichts

 

Eine aktuelle Studie zeigt, dass der überwiegende Teil der Werbeanzeigen auf Facebook noch immer faktisch unsichtbar ist. Dabei liegt die durchschnittliche Clickthrough-Rate (CTR) für Facebook-Werbung im ersten Quartal 2012 für Deutschland bei ganzen 0,029 Prozent. Hier muss man aber beachten, dass diese verschwindend geringe Quote bereits ein Anstieg gegenüber 2011 ist. Denn zu diesem Zeitpunkt lag die CTR bei lediglich 0,023 Prozent. Höchststand war im dritten Quartal 2011 mit 0,036 Prozent.

 

Auch anderen Nationen geht es da nicht besser – die User erscheinen quasi blind für Facebook-Werbung. Im Vergleich zu den vier anderen Ländern der Studie, UK, Kanada, USA und Frankreich belegt Deutschland aber den letzten Platz. Dabei ist der Spitzenreiter Frankreich mit einer CTR von 0,039%.

 

Emarketer.com empfiehlt im Anschluss an in die Studie ein präziseres Targeting der Werbeanzeigen. Man bezieht sich dabei auf eine US-Umfrage von Social Fresh aus dem März 2012. Demnach wird vor allem nach Alter (55%), Land (53%) und Interessen gefiltert.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest