Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jun 25, 2012 in News | Keine Kommentare

Qualcomm und Fraunhofer IAO stellen mobile Lernplattform L2Pro für KMUs vor

Qualcomm und Fraunhofer IAO stellen mobile Lernplattform L2Pro für KMUs vor

Qualcomm Incorporated startet mit seiner Wireless Reach-Initiative ein neues Projekt: In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), ip4inno, dem United Kingdom Intellectual Property Office und dem United Kingdom Trade & Investment Department stellt das Unternehmen L2Pro vor. L2Pro – "Learn to Protect, Secure and Maximize your Innovations" – ist eine mobile Lernplattform. Ziel von L2Pro ist, Innovationen voranzutreiben, teilnehmenden kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) entsprechende Trainings und den Austausch von Best Practices zu ermöglichen. So soll Unternehmen der Wert ihrer Innovationen und Ideen begreiflich gemacht werden. Zudem werden sie dabei unterstützt, ihre Ideen in ihre Geschäftspläne zu integrieren und sich somit entscheidende Wettbewerbsvorteile in einer zunehmend globalen Wirtschaft zu sichern.

Die mLearning-Plattform basiert auf Inhalten, die vom ip4inno-Projekt bereit gestellt wurden. Sie bietet 30 Pilotteilnehmern aus KMUs – 15 in Deutschland und 15 in Großbritannien – Trainingswerkzeuge, Lernsessions und direkte Interaktionen zwischen Trainern und anderen Teilnehmern zu IP-bezogenen Themen, die für die Arbeitsabläufe und Geschäftsbelange von KMUs sehr wichtig sind. Das Programm, kombiniert mit Social Networking-Tools, basiert auf Qualcomms mobiler Technologie. Mobile Breitbandkonnektivität ermöglicht den Zugang zielgerichteten Trainings rund um die Uhr, damit KMUs jederzeit und von überall aus lernen können.

Quelle

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest