Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Aug 20, 2013 in Marketing, Tipps & Tricks | Keine Kommentare

Marketingtipp: Wie man durch „anders sein“ neue Kunden gewinnt

Marketingtipp: Wie man durch „anders sein“ neue Kunden gewinnt

Bei vielen Unternehmen verpuffen die eingesetzten Marketing- und Vertriebs-Gelder wirkungslos. Der größte Teil des Budgets verfehlt sein eigentliches Ziel: Die Generierung von kaufenden Kunden. Aber warum und wie kann man das in Zukunft vermeiden?

Eine Vielzahl an Ursachen

Obwohl viele Unternehmen ein hochwertiges Produkt anbieten, bringen sie dieses einfach nicht an den Mann oder die Frau. Dafür kann es eine Vielzahl an Ursachen geben. Die falsche Kommunikationsstrategie, unmotivierte oder sogar unqualifizierte Vertriebsleute, et cetera. Eine derart theoretische Vielzahl an Ursachen erfordert komplexe Lösungswege. Aber sämtliche Anstrengungen – und als Folge Ihr Unternehmen – sind zum Scheitern verurteilt, wenn die eigentliche Ursache nie gefunden wird: Eine klare, konsequente Marktpositionierung.

Marketingtipp: Wie man durch „anders sein“ neue Kunden gewinnt

Bild: Petra Bork / pixelio.de

Eine funktionierende Marktpositionierung generiert Kunden

Eine Marktpositionierung funktioniert, wenn die Zielkunden begreifen, dass das Produkt oder die Dienstleistung eines Unternehmens nicht „nur“ besser als das der Konkurrenz ist. Vielmehr muss dem Kunden gegenüber kommuniziert werden, dass das Produkt „anders“ ist. Anders im Sinne von wertvoll, weil nutzenrelevant für den Kunden.

Marketing-Fachleute nennen stets die selben Fettnäpfchen, die Unternehmen auf jeden vermeiden sollten:

Zum einen sollten Unternehmen ihre Zeit und ihr Geld nicht darauf verschwenden jeden Kunden zu erreichen, sondern nur den für sie richtigen Kunden.

Zum anderen sollten Unternehmen für ihre Kunden nicht austauschbar, sondern einzigartig sein. Oft ist für den Kunden nicht erkennbar, wie sich das Marktangebot von dem der Mitbewerber unterscheidet. Als Folge einer solchen Austauschbarkeitsfalle geraten Unternehmen in einen für sie schädlichen Preiskampf.

Vermeidet man diese beiden grundlegenden Fehler, ist das die Basis, um eine klare Marktpositionierung zu entwickeln. Und setzt man diese konsequent um, ist für die klar abgegrenzte Zielgruppe deutlich: Das Produkt oder die Dienstleistung liefert mir als Kunden einen ganz konkreten Mehrwert beziehungsweise Vorteil.

Hilfestellung von außen holen

Gesagt bzw. niedergeschrieben sieht das Ganze relativ einfach aus. Dennoch können sich viele Unternehmen, obwohl sie qualitativ hochwertige Güter anbieten, auf dem Markt nicht behaupten. Aus diesem Grund raten Experten sich auch mal Hilfestellung von außen zu holen. Marketingagenturen, wie zum Beispiel east end communications, Werbedienstleister oder Online-Marketing-Spezialisten, können Unternehmen hinsichtlich einer erfolgreichen Marketingstrategie beraten, um nicht weiterhin viel zu viel Geld für einen viel zu kleinen Verkaufserfolg aus dem Fenster zu schmeißen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest