Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Nov 29, 2012 in Internet | Keine Kommentare

Kreuz.net lichtet sich

Kreuz.net lichtet sich

 

Wie bekannt wurde, ist der erste Autor des rechtsextremen Katholikenblogs kreuz.net enttarnt worden.

Der hessische Pfarrer Hendrick Jolie erklärte am Dienstag öffentlich, dass er längere Texte für das Portal verfasst habe. Der Pfarrer Hendrick Jolie war bereits seit längerem als Gastautor kurzer Postings auf Kreuz.net bekannt. Wie er nun zugab, habe er auf der fragwürdigen Internetseite allerdings auch längere Texte beigesteuert. Der Mainzer Bischof Lehmann rügte anschließend das Verhalten des Schuldigen. Demnach seien seine Eingebungen auf Kreuz.net „eines Priesters unwürdig“ und hätten die „Kirche beschädigt“. Mit Jolies Entscheidung, er wolle „Bereiche seiner öffentlichen Wirksamkeit überdenken“ war man in Mainz augenscheinlich bereits zufrieden, da man seine „Bereitschaft zur selbstkritischen Umkehr“ lobte. Mit gravierenden Konsequenzen vonseiten seines Arbeitgebers, der katholischen Kirche, muss Jolie offenbar nicht rechnen.

Das Portal nimmt für sich selbst den Anspruch ein, Nachrichten im Sinne des katholischen Glaubens zu publizieren. Diese Beiträge werden oftmals mit rassistischen, homophoben und offen rechtsextremen Inhalten unterlegt. Es laufen staatliche Ermittlungen gegen die Internetseite.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest