Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Aug 31, 2012 in Social Media | Keine Kommentare

Google+ mit neuen Features für Unternehmen

Google+ mit neuen Features für Unternehmen

 

Für die eigene Social-Media-Plattform Google+ hat der Konzern auf seinem Enterprise-Blog neue Funktionen explizit für Unternehmen vorgestellt, die Apps for Business von Google nutzen. Durch Funktionen wie eingeschränkt sichtbare Beiträge und eine stärkere Integration der Features von Google+ in die eigenen Apps soll eine bessere Nutzung im Business erreicht werden.

 

Restricted Posts und stärkere Integration von Hangouts

 

Postings können nun auf Google+ auch als eingeschränkt und nur für das Unternehmen und deren Mitarbeiter sichtbar veröffentlicht werden. Dritte erhalten keine Möglichkeit, derartige Postings weiterzuverbreiten. Durch diese „Restricted Posts“ erhalten Google-Apps-Nutzer somit eine höhere Kontrolle über ihre auf Google+ veröffentlichten Inhalte. Jedoch können auch Beiträge mit Kunden oder anderen Organisationen geteilt werden, wofür zusätzliche Schritte vonnöten sind und der User zudem einen Warnhinweis erhält.

 

Bislang konnte das Videochat-Feature Hangouts direkt aus Gmail oder Google Docs heraus gestartet werden. Nun ist eine Teilnahme an den Videokonferenzen auch direkt aus Google Calendar heraus möglich. Zeitgleich können die Teilnehmer gemeinsam Google-Docs-Dokumente editieren.

 

Administratoren können die Reichweite der Postings definieren und die Teilnehmer für Hangouts auf Unternehmensmitarbeiter beschränken. Weitere Funktionen, wie etwa eine mobile Version von Google+, sind in Planung. Bis Ende 2013 laufen die neuen Features kostenlos in einem Testbetrieb. Über die Höhe der Kosten im Anschluss ist bislang nichts bekannt.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest