Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jul 9, 2013 in Marketing | Keine Kommentare

Content-Marketing mit Plan

Content-Marketing mit Plan

Wer sein Unternehmen online im Netz präsentieren möchte, hat aktuell die Qual der Wahl: Eine eigene Webseite, Newsletter, Videos bei Vimeo oder Youtube, Social Profiles bei Facebook, Google Plus und Co. oder einen Twitter-Account –  die Möglichkeiten sind riesig. Dabei haben all diese Angebote eines gemeinsam: den Bedarf nach gutem Content.

Denn mittlerweile hat sich Content-Marketing als unverzichtbares Element des Online-Marketings bewiesen. Bereits interessante, eigene Texte werden von den Suchmaschinen und von den Besuchern belohnt. Und dabei sollte der Content dabei dienen, dem betreffenden Unternehmen Kontakt mit bestehenden oder potentiellen Kunden zu vermitteln.

Die Vielfalt ist riesig

Marketing Cloud

Bild: Julien Christ/ Pixelio.de

Dabei ist es völlig irrelevant, um was es sich bei den angebotenen Inhalten handelt und das Spektrum ist groß: Podcasts, Texte, Videos, Bilder, Infografiken oder Ratgeber –  alles ist möglich.

Und gerade diese Vielfalt führt dazu, dass das eigene Unternehmen gefunden wird, denn der User sucht sich das, was er benötigt selbst zusammen – die Suchmaschinen machen es möglich. Und im Gegensatz zu klassischen Strategien, wie bspw. der Bannerwerbung, ist der User hiervon nicht übersättigt, während die klassischen Werbeformen mittlerweile sogar durch Software ausgeblendet werden.

Im ständigen Wandel begriffen

Das Internet ist aufgrund der sich ständig weiterentwickelnden Technik, der aktiven User und auch der großen Internetgiganten wie Facebook und Google  einem ständigen Wandel unterworfen. Daher ist es auch im Content Marketing absolut relevant, dass die aktuellen Trends und Standard in der Anwendung Beachtung finden. Informieren kann man sich bspw. auf www.content-marketing.com über die neuesten Anforderungen im Bereich dieser hart umworbenen Sparte. Dabei werden die neuesten Trends, Möglichkeiten und Neuigkeiten unter die Lupe genommen und auf ihren Nutzen für das Marketing hin abgeklopft.

Schlussendlich lässt sich festhalten, dass das Internet uns viele neue Möglichkeiten gegeben hat, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten. Das bedeutet aber nicht, dass man hier einfach drauf los stürmen sollte. Vielmehr sollten alle Möglichkeiten ausgiebig begutachtet und auf ihren potentiellen Wert für die eigene Agenda überprüft werden. Wenn man dann noch ein langfristiges Konzept anlegt und Expertenrat nicht außer Acht lässt, steht erfolgreichem Content-Marketing nichts mehr im Wege.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Pinterest